1517 2017 Logo ppTaeufer Head
 

Wie bereits angekündigt, werden wir 2017 monatlich einen geschichtlichen Beitrag via Info-Mail an euch senden. Dabei geht es um die „Täuferspuren“ und somit auch unsere freikirchliche Geschichte. Diese Beiträge sollen dazu dienen, dass wir als Pastoren und Gemeindeleiter, sowie unsere Gemeindemitglieder mit der Geschichte der Freikirchen vertraut werden. Als Pfingstler haben wir uns leider bislang wenig mit dieser Geschichte auseinandergesetzt. Ich plädiere daher sehr stark dafür, dieses großartig aufbereitete Material nicht im Schlund des Webs verlorengehen zu lassen, sondern in unter¬schiedlicher Weise auszudrucken und der Gemeinde zugänglich zu machen. Ein Dank geht vor allem an Franz Seiser und sein Team, die uns dieses Material kostenlos zur Verfügung stellen und so aufbereiten, dass es mühelos einfach zum Weiterreichen dient.

Die Broschüre kann auf unterschiedliche Art und beliebiger Größe verwendet werden. Vor allem lässt sich die monatlich-erscheinende Broschüre sehr gut als Beilage zum Gemeindebrief verwenden. Bitte nehmt davon reichlich Gebrauch.

Gott ist ein Gott der Geschichte, deshalb wollen wir mit dieser Geschichte auch wertschätzend umgehen.

Euer
Edwin Jung

 

Ausgaben

(In der PDF Datei ist die jeweilige Ausgabe mit den Einzelseiten zum Lesen. Für den Druck findest du verschiedene Formate im ZIP Verzeichnis)

FKOe Logo Standart kleinTäuferspuren 04/2017   PDF   ZIP

Täuferspuren 03/2017   PDF   ZIP

Täuferspuren 02/2017   PDF   ZIP

Täuferspuren 01/2017   PDF   ZIP

 


 

Hier geht's zur Projekthomepage "Die Reformation lebt" der Freikirchen in Österreich.